Go to top

Sophie Berns

Sophie Mercedes Berns, geboren 2006 in Witten, zeigte schon seit ihrer frühesten Kindheit großes Interesse für Musik. Mit fünf Jahren begann sie mit dem Klavierunterricht, den sie seit 2017 bei der Pianistin Gabriella Karácsonyi fortführte.

Sophie ist mehrfache Preisträgerin des Bundeswettbewerbs Jugend musiziert, des Westfälischen van Bremen Klavierwettbewerbs, des Münchner Klavierpodiums, des J.S. Bach Wettbewerbs für junge Pianisten in Köthen und des Kleinen Schumann Wettbewerbs in Zwickau.

Im Jahr 2019 erhielt Sophie den Carl Bechstein Sonderpreis bei dem 15. Internationalen Wettbewerb Jugend in Essen, verbunden mit einem Solo-Konzert in der Stadt Monheim. 2022 wechselte Sophie Berns zu Professor Barbara Szczepanska in Düsseldorf. Meisterkurse besuchte sie bei Prof. Sontraud Speidel, Prof. Aleksandra Mikulska und Prof. Georg Steinschaden. Sophies jüngster Erfolg datiert vom Juli 2022, als sie den zweiten Preis des Internationalen Krogulski Wettbewerb in Tarnow gewann.

zurück