Simon Haje

Simon Haje, Jahrgang 2005, erhält seit seinem sechsten Lebensjahr Klavierunterricht und wurde mit neun Jahren Jungstudent an der Universität der Künste Berlin. Bei Musikwettbewerben wurde er mehrfach mit ersten Preisen ausgezeichnet. So bei „Jugend musiziert“, wo er in den Kategorien Klavier solo, Ensemble, Begleitung, Orgel und Gesang Höchstwertungen und Sonderpreise erzielte. Bei seinen letzten drei Wettbewerben als Klaviersolist erhielt er jeweils in Folge erste Preise.

Sein Orchesterdebut gab Simon mit zwölf Jahren als Solist des Cembalo-Konzertes d‑Moll von Bach im Schlosstheater Rheinsberg. Im Mai 2019 trat Simon als Solist mit den Düsseldorfer Symphonikern in der Tonhalle mit dem Konzertstück von Weber auf. Im September spielte er den Klaviersolopart der Chorfantasie von Beethoven. Für 2021 ist ein Konzert im Großen Saal der Philharmonie Berlin geplant.

simonhaje.de

 

Foto: Lea Meissner

zurück
Go to top