MOZART UND SCHUBERT

- Gesprächskonzert -


Konzertdetails:

Am Samstag, 09.11.2019, um 19:30 Uhr

im Seidlvilla – Mühsamsaal

80802 München, Nikolaiplatz , 1b
Anfahrt: U-Bahn 3, 6 "Giselastraße" und Bus 54 und 154 "Thiemestraße"

in Karte anzeigen.

Ende der Veranstaltung: ca. 22:00 Uhr


Preise:
Seidlvilla
18.00 Euro Normalpreis
15.00 Euro ermäßigter Preis
5.00 Euro für Kinder bis 14 Jahre

 spacer



Gesprächskonzert
MOZART UND SCHUBERT

 

„Die Tonkunst begrub hier einen reichen Besitz, aber noch viel schönere Hoffnungen.“

Grillparzers berühmte Grabinschrift für Franz Schubert könnte ebenso Mozart gegolten haben. Beide Komponisten starben jung, auf der Höhe ihres Schaffens, beide schrieben schnell und präzise, und beide erreichten schon früh eine außerordentliche geistige und musikalische Reife.

Beide lebten in einem musikalisch inspirierenden Umfeld, das als „Wiener Klassik“ in die Geschichte einging. Es war aber auch eine politisch zerrissene, von Umbrüchen geprägte Zeit – von Kaiserin Maria Theresia und ihren Nachfolgern über die Französische Revolution bis zu den Napoleonischen Kriegen. Mozart wurde womöglich Opfer eines politischen Komplotts, und auch Schubert hatte seine Probleme mit der Obrigkeit unter Metternich, er wurde sogar einmal kurzfristig inhaftiert.

Im Gespräch werden Schlaglichter auf das Leben und Werk der beiden Frühvollendeten geworfen. Der australische Pianist Michael Leslie spielt drei der schönsten und profundesten Klavierwerke aus dem „Spätwerk“ der Komponisten.

Wolfgang Hesse

 

Karten mit MVV-Nutzung gibt es

direkt über den Pianistenclub (ohne Verkaufsgebühr): 
Sie bestellen im Internet www.pianistenclub.de oder am Clubtelefon 089 95456009 bis zu acht Tage vor Konzerttermin, und wir schicken Ihnen die Karten nach Geldeingang zu (zuzüglich € 3.- Bearbeitungsgebühr pro Bestellung).

Karten im Vorverkauf auch bei München-Ticket GmbH, Tel. 089 54818181, und an allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen (zuzüglich Vorverkaufsgebühr) oder 
bei der Firma „Notenpunkt“, Lothringer Str. 5, 81667 München, Tel. 089 4471553, zuzüglich 15 % Bearbeitungsentgelt.

Kartenvorbestellung (Abholung an der Konzertkasse) im Internet www.pianistenclub.de oder Tel. 089 95456009.

 

Das Programm:

Wolfgang Amadeus MOZART (1756–1791)
Rondo a-Moll KV 511 (1787)

Klaviersonate Nr. 18 D-Dur KV 576 (1789)
Allegro
Adagio
Allegretto

PAUSE

Franz SCHUBERT (1797–1828)
Klaviersonate Nr. 18 G-Dur op. 78 D 894 (1826)
Molto moderato e cantabile
Andante
Menuetto. Allegro moderato
Allegretto

Michael Leslie, Klavier

Idee und Moderation: Wolfgang Hesse
Konzept: Bernd Schmidt


zurück zum aktuellen Programm

Go to top