Go to top

FORTISSIMO - PIANISSIMO

- Konzertabend an zwei Flügeln -


Konzertdetails:

Am Freitag, 10.11.2023, um 19:00

im  Waldorfschule Südwest - Kleiner Saal

81476  München, Züricher Straße , 9

Ende der Veranstaltung: ca. 21:00


Preise:
Bürgersaal Fürstenried
20.00 Euro Normalpreis
15.00 Euro ermäßigter Preis
5.00 Euro für Kinder bis 14 Jahre

 spacer



Collage 10.11

von links oben: Dmitrij Romanov, Gregor Arnsberg,

rechts: Mirjam von Kirschten, Heiko Stralendorff

von links unten: Para Chang, Birgitta Eila

Zum Programm:

Es ist immer wieder faszinierend, zwei Pianistinnen oder Pianisten an zwei Flügeln zu erleben. In diesem besonderen Konzertabend spielen sechs Mitglieder des Pianistenclub München Originalwerke für zwei Klaviere zu vier Händen. Von filigraner Spielfreude bis zu orchestraler Klangfülle ist alles geboten, was das Herz der Klavierfans höherschlagen lässt. Nach vielen erfolgreichen Konzerten im Steinway-Haus, im Gasteig und in der Musikhochschule ist der Pianistenclub mit diesem Format erstmals im kleinen Saal der Waldorfschule Südwest zu Gast.

 

Das Programm:

 

Dmitrij SCHOSTAKOWITSCH (1906–1975)

Concertino a-Moll op. 94 (1953)

Gregor Arnsberg und Dmitrij Romanov, zwei Klaviere

 

Johannes BRAHMS (1833–1897)

Fünf Walzer aus op. 39 (ca. 1865)

Para Chang und Heiko Stralendorff, zwei Klaviere

 

Francis POULENC (1899–1963)

L’embarquement pour Cythère. Valse-Musette (1951)

Heiko Stralendorff und Para Chang, zwei Klaviere

 

Pause

 

Darius MILHAUD (1892–1974)

Scaramouche op. 165 b, Suite pour deux pianos (1936)

Vif

Modéré

Brazileira (Mouvement de Samba)

Birgitta Eila und Para Chang, zwei Klaviere

Astor PIAZZOLLA (1921–1992)

Adiós Nonino (Auf Wiedersehen, Großvater)

Libertango (1973)
Para Chang und Birgitta Eila, zwei Klaviere

 

Zugabe: Mack WILBERG (*1955)

Fantasie über Themen aus Bizets Carmen

für zwei Klaviere zu acht Händen

 

Moderation: Birgitta Eila und Heiko Stralendorff

 

Idee und Konzept: Heiko Stralendorff

Gefördert vom Bezirksausschuss 19 Thalkirchen – Obersendling – Forstenried – Fürstenried – Solln der Landeshauptstadt München und dem Trägerverein Bürgersaal Fürstenried e. V.


zurück zum aktuellen Programm