Go to top
NÄCHSTES KONZERT

GROSSE SOIREE MIT DEN JUNGEN PIANISTEN

am 03.12.2022 19.00

zu den Details

DIE 15. NACHT DER PIANISTEN

- Gesangswerke von Franck und Massenet/ Klavierkonzerte von Skrjabin und Brahms -


Konzertdetails:

Am Sonntag, 20.11.2022, um 19:00

im  Cuvilliés-Theater

80333 München, Residenzstraße, 1
Anfahrt: U-Bahn 3,4,5,6 und Bus 100 "Odeonsplatz" und Tram 19 "Nationaltheater"

Ende der Veranstaltung: ca. 21:30


Preise:
Cuvilliés-Theater Kat. I
95.00 Euro Normalpreis
55.00 Euro ermäßigter Preis
55.00 Euro für Kinder bis 14 Jahre
Cuvilliés-Theater Kat. II
80.00 Euro Normalpreis
45.00 Euro ermäßigter Preis
45.00 Euro für Kinder bis 14 Jahre
Cuvilliés-Theater Kat. III 
65.00 Euro Normalpreis
37.00 Euro ermäßigter Preis
37.00 Euro für Kinder bis 14 Jahre
Cuvilliés-Theater Kat. IV
50.00 Euro Normalpreis
29.00 Euro ermäßigter Preis
29.00 Euro für Kinder bis 14 Jahre
Cuvilliés-Theater Kat. V
35.00 Euro Normalpreis
20.00 Euro ermäßigter Preis
20.00 Euro für Kinder bis 14 Jahre

 spacer



CuvillisTheater 2022 11 20

 oben von links: Carlos Domínguez‑Nieto, Lea LeeFrancisco Araiza,

unten von links: Marija VidovicJanick ČechAurora Faggioli

Programm:

Alexander SKRJABIN (1871–1915)

Konzert fis-Moll op. 20 für Klavier und Orchester (1896/97)

Allegro

Andante

Allegro moderato

Lea Lee, Klavier

 

Jules Massenet (1842–1912)

Aus der Oper „Hérodiade“ (1881)

Arie der Hérodiade: „Il est doux, il est bon!“

Marija Vidovic, Sopran

 

César Franck (1822–1890)

Panis Angelicus für Tenor, Harfe, Violoncello und Orchester (1872)

Francisco Araiza, Tenor

Jules Massenet

Aus der Oper „Werther“ (1892), Erster Akt

Duett Werther–Charlotte „Il faut nous séparer“

Aurora Faggioli, Mezzosopran; Francisco Araiza, Tenor

Pause

 

Johannes BRAHMS (1833–1897)

Konzert Nr. 2 B-Dur op. 83 für Klavier und Orchester (1881)

Allegro non troppo

Allegro appassionato

Andante

Allegro grazioso

Janick Čech, Klavier

Philharmonie Baden-Baden

Dirigent: Carlos Domínguez‑Nieto

 

Idee und Konzept: Wolf-Rüdiger Bub, Bernd Schmidt, Heiko Stralendorff

 

Förderer des Konzerts:

Rechtsanwälte Bub. Memminger und Partner, Familie Francisco Araiza


zurück zum aktuellen Programm