Serena Chillemi

geboren in Catania, hat ihr Klavierstudium bei Alessandra Toscano begonnen und erlangte 2003 ihr Diplom am Konservatorium „Antonio Scontrino” von Trapani. Im Jahr 2004 hat sie am Münchner Richard-Strauss-Konservatorium ihr Studium bei Prof. Thomas Böckheler begonnen und hat dieses mit dem pädagogischen und dem künstlerischen Diplom abgeschlossen. Daneben absolvierte sie eine Zusatzausbildung als Chorleiterin an der Hochschule für Musik und Theater München bei Prof. Martin Steidler. Sie Besuchte eine Reihe von Meisterkursen in Italien und im Ausland bei Vincenzo Balzani, Sergio Perticaroli, Oliver Kern und Wan-Ing Oei-Ong.
Serena Chillemi blickt bereits auf eine intensive Konzerttätigkeit und erhielt sowohl als Solistin als auch als Mitglied in Kammermusikgruppen Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Wettbewerben. Sie trat als Solistin an vielen bekannten Spielorten und bei renommierten Musikfestspielen auf, unter anderem: „Estate Siracusa 2008”, „Festival Musicale delle Nazioni”, „Rubinstein-Saal”, „Kleiner Konzertsaal im Gasteig” und „Kunstraum Wild”, „Naviglio Piccolo”, „Sala Museion”, „Sala Cappellani Costa” und „Sala Magma”.
www.serenachillemi.com

Neben Ihrer Konzerttätigkeit arbeitet sie auch als Klavierlehrerin, unter anderem an der Musikschule Musikforum Blutenburg e. V.
Serena Chillemi ist Mitglied des Pianistenclubs.

zurück
Go to top