Sophie Pacini

wurde 1992 geboren. Sie studierte bereits als Zehnjährige am Mozarteum Salzburg, begann 2009 das Hochschulstudium im Fach Klavier bei Prof. Pavel Gililov. Aufgrund ihrer Leistungen wird sie ihr Bachelor-Studium schon mit 19 Jahren abschließen.
2002 und 2005 errang sie den 1. Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert”. 2006 gewann sie den 1. Preis beim „Internationalen Grotrian-Steinweg-Wettbewerb” in Braunschweig. Zuletzt gewann sie den Großen Stipendiumswettbewerb der österreichischen Universitäten als jüngste Teilnehmerin.

Einladungen zu Konzerten im In-und Ausland waren die Folge sowie Orchesterkonzerte u.a. in Warschau, Pisa, Posen, wo Sophie Pacini das 3. Klavierkonzert von Beethoven, das 1. von Chopin und das Klavierkonzert Schumanns präsentierte. Eine Tournee mit der „Klassischen Philharmonie Bonn” mit Mozarts KV 595 führte sie durch Deutschland. Fernsehauftritte im ZDF bei „Klassik Kids” beim ORF in Wien bei der „Talentbörse”.

zurück
Go to top