LONDON

- Anziehungspunkt für Komponisten vom Festland -


Konzertdetails:

Am Freitag, 27.04.2018, um 19:30 Uhr

im Schloss Nymphenburg – Johannissaal

80638 München, Schloss Nymphenburg, 19
Anfahrt: Tram 17 und Bus 51 "Schloss Nymphenburg"

in Karte anzeigen.

Ende der Veranstaltung: ca. 22:00 Uhr


Preise:
Schloss Nymphenburg
23.00 Euro Normalpreis
18.00 Euro ermäßigter Preis
5.00 Euro für Kinder bis 14 Jahre

 spacer



Schloss Nymphenburg
Fr, 27.04.2018, 19:30 Uhr

Konzertreihe „Musikmetropolen der Welt”
London
Anziehungspunkt für Komponisten vom Festland

Henry PURCELL (1659–1695)
Suite G-Dur Z 660
Prelude – Almand – Corant – Minuet
Yi Lin Jiang, Klavier

Johann Christian BACH (1735–1782)
Klaviersonate zu vier Händen C-Dur op. 15 Nr. 6 (1778?)
Allegro – Rondo. Allegretto
Ludmila Kwan und Gregor Arnsberg, Klavier zu vier Händen

Muzio CLEMENTI (1752–1832)
Klaviersonate fis-Moll op. 25 Nr. 5 (1790)
Allegro con espressione
Lento e patetico
Presto

Frédéric CHOPIN (1810–1849)
Barcarolle Fis-Dur op. 60 (1845/46)
Allegretto

Sylvia Dankesreiter, Klavier

PAUSE

Georg Friedrich HÄNDEL (1685–1759)
Aus: Suites de Pièces pour le Clavecin – Zweite Sammlung von 1733
Suite d-Moll HWV 437
Prélude
Allemande
Courante
Sarabande con Variazioni (Folia)
Gigue
Yi Lin Jiang, Klavier

John FIELD (1782–1837)
Nocturne Nr. 1 Es-Dur (1812)

Frédéric CHOPIN
Zwei Nocturnes H-Dur und E-Dur op. 62 (1846)

Felix MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809–1847)
Fantasie fis-Moll op. 28 „Schottische Sonate“ (1833)
Con moto agitato – Allegro con moto – Presto

Heiko Stralendorff, Klavier

Moderation: Sylvia Dankesreiter
Idee und Konzept: Yi Lin Jiang und das „Metropolen“-Team


zurück zum aktuellen Programm

Go to top