DAS SPRECHENDE KLAVIER

- aus der Konzertreihe "Facetten des Klaviers" -


Konzertdetails:

Am Sonntag, 12.11.2017, um 19:30 Uhr

im Gasteig München, Kleiner Konzertsaal

81667 München, Rosenheimer Straße, 5
Anfahrt: S-Bahn Rosenheimer Platz, Tram 18 "Am Gasteig"

in Karte anzeigen.

Ende der Veranstaltung: ca. 22:00 Uhr


Preise:
Gasteig
25.00 Euro Normalpreis
20.00 Euro ermäßigter Preis
10.00 Euro für Kinder bis 14 Jahre

 spacer



Das sprechende Klavier

Konzertreihe „Die Facetten des Klaviers“

Ein Klavier kann singen, es ist ein Rhythmus-Instrument, es kann Klangfarben und orchestrale Musik hervorbringen. Der Pianistenclub stellt die Vielseitigkeit dieses Instrumentes in einer eigenen Konzertreihe vor. Im dritten Konzert seiner Reihe widmen sich die Künstler der Sprache des Klaviers.

Erleben Sie das Klavier in der Rolle des Erzählers wie in den Waldszenen von Robert Schumann op. 82, die uns in geheimnisvolle Naturwelten entführen. Oder lassen Sie sich von den drei
Sonetti di Petraca von Franz Liszt oder der Ballade As-dur op. 47 von Frederic Chopin Geschichten erzählen, die jeweils von einer literarischen Vorlage inspiriert wurden.Mit Werken von Bach, Mozart und Haydn erleben Sie das Klavier als musikalisch artikulierendes Instrument, das mit einer ganz eigenen Sprache Ausdrucksmöglichkeiten des Barocks und der Klassik findet. Es geht im Konzert darum, daß das Klavier auf zwei Arten zu uns spricht: Zum einen im Sinn von Aussprache, also "Artikulation" bei Musik wie in der Haydn-Sonate, bei der die musikalische Artikulation eine große Rolle spielt, und zum anderen im Sinne eines "Erzählers" wie bei Schumanns Carnaval oder in Chopins Balladen.

Eine hinreißende Musikauswahl zeigt wieder einmal eine der vielen Facetten des Klaviers. Heiko Stralendorff moderiert fachkundig dieses außergewöhnliche Konzert.

 

 

 

Johann Sebastian Bach (1685–1750)

Chromatische Fantasie und Fuge d-Moll BWV 903 (um 1720?)

Nathalie Koshokar, Klavier

 

Wolfgang Amadeus MOZART (17561791)

Klaviersonate Nr. 10 C-Dur KV 330 (1783)

Allegro moderato

Andante cantabile

Allegretto

Karim Shehata, Klavier

 

Robert SCHUMANN(1810–1856)

Waldszenen op. 82 (1848/49)

Eintritt

Jäger auf der Lauer

Einsame Blumen

Verrufene Stelle

Freundliche Landschaft

Herberge

Vogel als Prophet

Jagdlied

Abschied

Yuko Tajima, Klavier

 

Pause

 

Joseph HAYDN (1732–1809)

Klaviersonate C-Dur Hob. XVI:48 (1789)

Andante con espressione

Rondo. Presto

 

Uli König, Klavier

Franz LISZT (1811–1886)

Aus: Années de Pèlerinage. Deuxième Année: Italie (1837–39/49)

Tre Sonetti di Petraca

            Nr. 47: Benedetto sia 'l giorno

            Nr. 104: Pace non trovo

            Nr. 123: Io vidi in terra

Tessa Catchpole, Klavier

 

Frederic Chopin (18101849)

Ballade Nr. 3 As-Dur op. 47 (1841)

Serena Chillemi, Klavier

 

Moderation: Heiko Stralendorff

Idee und Konzept: Carolin Danner


zurück zum aktuellen Programm

Go to top