ABENTEUER UND VIELFALT DER NEUEREN (FILM-) MUSIK

- Über eine Begegnung zweier ungleicher Schwestern mit Stummfilm und Diashow -


Konzertdetails:

Am Freitag, 11.05.2018, um 19:30 Uhr

im Seidlvilla – Mühsamsaal

80802 München, Nikolaiplatz , 1b
Anfahrt: U-Bahn 3, 6 "Giselastraße" und Bus 54 und 154 "Thiemestraße"

in Karte anzeigen.

Ende der Veranstaltung: ca. 22:00 Uhr


Preise:
Seidlvilla
16.00 Euro Normalpreis
15.00 Euro ermäßigter Preis
5.00 Euro für Kinder bis 14 Jahre

 spacer

Die Anzahl der Karten und die Preiskategorien können Sie später im Warenkorb angeben.



Seidlvilla
Fr, 11.05.2018, 19:30 Uhr

ABENTEUER UND VIELFALT DER NEUEREN (FILM-) MUSIK
Über eine Begegnung zweier ungleicher Schwestern – mit Stummfilm und Diashow

Hans WOLF (*1958)
Suite à Quatre (Neufassung 2017/81)
Thomas Hüther, Flöte und Percussion
Sunny Förster, Violine
Stephan Lanius, Kontrabass
Hans Wolf, Klavier

Nino ROTA (1911–1979)
Speak softly, Love (1972) aus dem Film „Der Pate“

James HORNER (1953–2015)
My Heart Will Go On (1997) aus dem Film „Titanic“

YIRUMA (*1978)
River Flows in You (2001) aus dem Film „Twilight“

Béla Lakatos, Klavier

Dmitrij ROMANOV (*1982)
Vier Klavierstücke (2017)
I. Allegretto cantabile
II. Allegro
III. Andante sostenuto, cantabile
IV. Allegretto scherzando
Dmitrij Romanov, Klavier

Julia WAHREN (*1968) / Hans WOLF (*1958)
Disappearance (2017/18), eine Musikperformance
Julia Wahren, Stimme und Text
Hans Wolf, Klavier und Komposition

PAUSE

Vladimir KOSMA (*1940): En Revant (1994) aus „Les Yeux d'Hélène“
Charles AZNAVOUR (*1924): She (1974) aus dem Film „Notting Hill“
Francis Lai (*1932): Where Do I Begin (1970) aus dem Film „Love Story“

Béla Lakatos, Klavier

Dmitrij ROMANOV
aus Fantasie für Klavier (2017): I. Moderato
Dmitrij Romanov, Klavier

Gerald MARKS (1900–1997)
„All of Me“ aus gleichnamigem Film (1984)
Thomas Hüther, Flöte und Percussion; Sunny Förster, Violine
Hans Wolf, Klavier

Buster KEATON (1895–1966)
Film „Buster und die Polizei“ (1922)
Komposition (2018) und Live-Vertonung
Hans WOLF / Trio TEMPO NUOVO 
Thomas Hüther, Flöte und Percussion; Stephan Lanius, Kontrabass
Hans Wolf, Klavier

Idee, Konzept und Moderation: Hans Wolf


zurück zum aktuellen Programm

Go to top